Friedrich Fröbel wurde am 21. April 1782 in Oberweißbach geboren. Ihm zu Ehren wurde 1982 in seinem Geburtshaus am Markt in Oberweißbach ein Memorialmuseum eingerichtet.

Weiterhin informiert dort eine ständige Ausstellung „Traditionszimmer Olitätenhandel“ über die Entstehung des uralten Gewerbes und gibt Aufklärung über die Verwendung heimischer Heilpflanzen in der Vergangenheit und Gegenwart.

Im Erdgeschoß des stattlichen Fachwerkhauses befinden sich die Tourismus-Information und ein Kräuterlädchen, wo Olitäten (Naturheilmittel) und Fröbelspielsachen zum Verkauf angeboten werden. Außerdem führt die dort ansässige Fröbelstadt Marketing GmbH Kräuterseminare durch.

Kontakt:
Memorialmuseum "Friedrich Fröbel"
Markt 10
98744 Oberweißbach
Telefon: 036705/62123
Zur Webseite

Öffnungszeiten:
Mai - Oktober 
Montag - Freitag 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr 
Samstag/Sonntag/Feiertage 13.00 - 17.00 Uhr

November - April
Montag bis Freitag 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Sonntag/Feiertage 13.00 - 16.00 Uhr