Unterwegs mit dem FahrradBus

 

Viele Regionallinien der KomBus GmbH sind samstags, sonn- und feiertags von Mai bis Oktober mit Fahrradgepäckträgern zur Beförderung von fünf Fahrrädern ausgestattet. Mit diesen speziellen Gepäckträgern ist ein sicherer  Transport der Fahrräder gewährleistet. Zwei weitere Räder können, je nach Platzverhältnissen, im Innenraum der Busse transportiert werden.

Wegen der begrenzten Platzkapazitäten für Fahrräder empfiehlt sich eine Reservierung am KomBus- Servicetelefon 03671 / 525 1999 bis freitags, 12.00 Uhr.

Ohne Reservierung kann leider keine Mitnahmegarantie gewährt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier


Fahrradbeförderung mit der Berg- & Schwarzatalbahn

 

Transport mit der Schwarzatalbahn:
Der Fahrradtransport ist kostenlos und nur im begrenzten Umfang möglich.

Transport mit der Bergbahn:
Für die Mitnahme eines Fahrrads in der Oberweißbacher Bergbahn wird ein Fahrrad-Ticket benötigt (2,00 € = gültig 1 Tag auf der Bergbahn und Flachstrecke)

Es besteht kein Beförderungsanspruch!

Radfahrergruppen bitten wir um Anmeldung!!

Weitere Infos finden Sie hier


Fahrradmitnahme in der Erfurter Bahn

 

Die Züge verfügen über Mehrzweckabteile für beispielsweise Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder. Da die Züge unterschiedlich aufgebaut sind, finden Sie ein unterschiedliches Raumangebot vor.Fahrräder sind nur in den dafür vorgesehenen Bereich abzustellen.

Beachten Sie bitte, dass vorrangig Rollstühle und Kinderwagen oder weitere Reisende (stehende oder mobilitätseingeschränkte Personen) befördert werden. Daher ist die Fahrradmitnahme immer nur im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten möglich. Hier entscheidet jeweils das Zugpersonal vor Ort.

Fahrradgruppen:
Wir empfehlen Ihnen daher die Radtouren nicht in der Hauptverkehrszeit durchzuführen. Ein weiterer Tipp ist die Anmeldung der Fahrräder ab drei Rädern.

Kontaktieren Sie uns dazu über unser Service-Telefon: 0361 74207 250 oder per mail: info@erfurter-bahn.de

Weitere Infos finden Sie hier