Ausgabe vom 24.04.2014 

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Vereinsgründung und die Thüringer Nominierung von Fröbels Kindergarten für die Liste des Immateriellen UNESCO Weltkulturerbes sind Meilensteine auf unserem Weg, die wir dank engagierter Arbeit in den Ausschüssen der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal erreichen konnten. Wir haben uns viel vorgenommen. Unterstützen Sie uns! Werden Sie Vereinsmitglied!

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg

 


Friedrich Fröbel - Ein Alleinstellungsmerkmal für das Schwarzatal

Neben dem Skatspiel wurde Fröbels Kindergarten aus 13 Bewerbern ausgewählt und auf die Thüringer Liste für das Immaterielle UNESCO Weltkulturerbe gesetzt. 

 

 

Minister Christoph Matschie verwies darauf, dass Kindergarten und Skat den Ruf Thüringens in die Welt getragen haben und bezeichnete beide als Weltmarken. Die TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal sieht sich mit der Anerkennung durch den Freistaat Thüringen in der Entscheidung bestätigt, auf Friedrich Fröbel als Alleinstellungsmerkmal für das Schwarzatal zu setzen. Leben und Wirken des Pädagogen sind untrennbar mit unserer Region verbunden.

 


Pilotprojekt: optimierte Tourismus-Strukturen & Vereinsgründung

Das Schwarzatal wird bei der Entwicklung der touristischen Organisationsstruktur im Rahmen eines Pilotprojektes durch das Thüringer Wirtschaftsministerium unterstützt.

Die Empfehlung, einen regionalen Verein zu gründen, gehört zu den ersten Ergebnissen der Studie. Kräftebündelung und Kooperation bedürfen geregelter Strukturen. Ein Verein ist als juristische Person in der Lage, bei konkreten Entwicklungsprojekten die Trägerschaft zu übernehmen. Im nächsten Schritt wird die Gebietskulisse der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal betrachtet. Auf der Grundlage der gesetzten thematischen Schwerpunkte werden in den nächsten Wochen Gespräche mit angrenzenden Gemeinden und Regionen geführt. Sowohl das Projekt Qualitätswanderregion als auch das Thema Kräuter/Olitäten beinhalten erhebliches Kooperationspotential. 


Vereinsgründung - Werden Sie Mitglied

Am 10.04. fand die Gründungsveranstaltung des Vereins TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal statt. Die 15 Gründungsmitglieder beschlossen die Satzung, die Beitragsordung und wählten einen Vorstand (siehe Bild, von links Peter Möller-Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, Katharina Eichhorn-Fröbelstadtmarketing GmbH, Sascha Schwarze-Hotel Waldfrieden/Meuselbach-Schwarzmühle). Nach Notartermin und Eintrag in das Vereinsregister am 16.04. sind nun die rechtlichen Voraussetzungen für eine aktive Plattform und Interessenvertretung der Tourismusakteure der Region geschaffen.

 

Die Aufgaben des regional agierenden Vereins sind Produktentwicklung und -vertrieb sowie Qualitätsmanagement. Besonders wichtiges Anliegen ist die Organsiation von Zusammenarbeit und Informationsaustausch innerhalb der Gebietskulisse des Vereins sowie mit benachbarten und übergeordneten Vermarktungsstrukturen. Der Verein bietet insbesondere touristischen Leistungsanbietern, die den Entwicklungsprozess unterstützen möchten und aus den Aktivitäten der Kooperation Nutzen für das eigene Unternehmen ziehen wollen, optimale Beteiligungsmöglichkeiten. Vorab kann die Satzung, Beitragsordnung und der Aufnahmeantrag per email zugeschickt werden. Bitte eine email mit Betreff: "Vereinssatzung" an info@rennsteig-schwarzatal.de senden und Sie erhalten umgehend die Vereinsdokumente.


Attraktive Verbindung vom Bahn-Halt zum Ort Schwarzburg

Gäste, die mit der Schwarzatalbahn anreisen, können ab sofort einen markierten Wanderweg durch den Wald für den Fußweg zum Ort Schwarzburg nutzen.  

Bisher stand für Fußgänger nur eine Verbindungsstraße ohne Gehweg zur Verfügung. Herzlichen Dank an Thüringen Forst und die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, die den neuen Weg möglich gemacht haben.   


5 Jahre Arbeitsgruppe Radverkehr

Die vom Landkreis Saalfeld-Rudolstadt moderierte Arbeitsgruppe Radverkehr begeht 2014 ihr 5-jähriges Jubiläum.

Der Landkreis engagiert sich beispielhaft für die Entwicklung der touristischen Infrastruktur. Im Bereich des Radwegenetzes wurde in den letzten Jahren viel erreicht. Das 5-jährige Jubiläum nimmt die Arbeitsgruppe zum Anlass für eine  Besichtigungstour, die am 11.Juni stattfinden wird. Die Fahrtstrecke wird mit dem Wander- und Fahrradbus der KomBus GmbH und natürlich mit dem Rad zurückgelegt. 


Empfehlenswert

Familienausflug nach Paulinzella - Neben Klosterruine und Kräutergarten gibt es seit Anfang April für die Jüngsten den neuen WaldGeisterPfad zu entdecken.

Schüler des Gymnasiums Bad Blankenburg haben die Figuren entlang des Waldwegs neu gestaltet. Das Restaurant "Zum Jagdschloss" lädt zur Einkehr ein. Bei schönem Wetter ist die Restaurant-Terrasse mit Blick auf die romantische Klosterruine geöffnet. Nach Paulinzella gelangt man übrigens bequem mit dem Zug.


Entdecken Sie ...

... die Kräuter-Käse-Kreation "Schwarzataler" der Herzgut Landmolkerei eG.

Die handgefertigten Käsespezialitäten sind eine Empfehlung für die Frühstücksbuffets der Gastgeber in der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal. Die Verbindung Käse und Kräuter steht für unsere Region, die zum Kernland des Thüringer Kräutergartens gehört. 

Mehr Infos

Kulturfestival Paulinzella

Seit 16.04.2014 läuft über die Stadthalle Bad Blankenburg der Vorverkauf von Eintrittskarten für das Kulturfestival in der Klosterruine Paulinzella.

In der 10.Festival-Auflage werden vom 15. bis 17.August unter anderem Gerd Dudenhöffer sowie Axel Prahl und sein Inselorchester präsentiert. Programmhefte und Plakate erhalten Sie über das Tourist- und ServiceCenter.

Mehr Infos

20 Jahre Kräuterseminare in Oberweißbach

Die Fröbelstädter Kräuterseminare starten mit einem ausgebuchten Fachseminar am 9.Mai in ihre 20. Saison.

Bis Ende September sind sieben Seminare geplant. Orts- und Fachkenntnis der Fröbelstädter Kräuterspezialisten werden durch Referate von Heilpraktikern und Aroma - und Phytotherapeuten ergänzt. Eine exzellente Empfehlung für Gäste der Region.

 

Mehr Infos

Veranstaltungstipps

26.04.2014 / Die Erlebnisbrauerei Watzdorf lädt zum Tag des Bieres zum Brauereifest ein.

27.04.2014 - Der historische Dampfzug "Raanzer" pendelt zwischen Rottenbach und Katzhütte. Am Bahnhof Katzhütte sorgen die örtlichen Vereine für Verpflegung und Kurzweil.

Mehr Infos

Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
D-07422 Bad Blankenburg
Telefon: +49 36741-2667
Telefax: +49 36741-5682721
E-Mail: info@rennsteig-schwarzatal.de