Ausgabe vom 24.02.2014 

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit dem Newsletter möchten wir Sie über Aktuelles informieren und einen Einblick in die Arbeit der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal geben. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Mitstreiter für die Entwicklung des Tourismus im Schwarzatal gewinnen können.

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Wir sind auf dem Weg

Tradition und Potentiale sprechen dafür, dass das Schwarzatal mit seinen Seitentälern und Höhen wieder als Urlaubsgebiet im Thüringer Wald deutschlandweit Bedeutung erlangen kann.

Voraussetzung dafür ist eine deutliche Verbesserung der Qualität von Angebot und Marketing. Kooperation, Kräftebündelung und Konzentration auf Schwerpunkte sind die Schlüssel zur Umsetzung der Vision. Die Themen der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal sind:
AKTIVURLAUB - Wandern, Radfahren, Aktiv-Sein in einer beeindruckenden Kulturlandschaft
KRÄUTER & OLITÄTEN - gelebte Tradition im Kernland des Thüringer Kräutergartens
FRIEDRICH FRÖBEL - Leben und Werk des weltweit bekannten Kindergarten-Erfinders, mit keiner anderen Region Deutschlands so eng verbunden wie mit dem Schwarzatal

Mehr Infos

Empfehlenswert

Der Barigauer Turm hat einen neuen Betreiber. Die Räumlichkeiten wurden umgestaltet. Den Gast erwartet eine besondere Küche, die mit dem Qualitätssiegel "Gourmet auf Achse 2013" ausgezeichnet wurde.

Mehr Infos

Entdecken Sie ...

Die TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal verfügt über eine neue Attraktion. Seit Ende letzten Jahres begrüßt das "Haus der Natur" in Goldisthal Gäste. Ein Besuch lohnt sich!

Mehr Infos

Mit Friedrich Fröbel auf der Grünen Woche

Die FröbelDekade gehörte zu den Themen, mit denen sich der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt als Teil der Destination Thüringer Wald zur Grünen Woche in Berlin präsentiert hat.


Auf dem Weg zur Qualitätswanderregion

Dr. Erich Krauß (Thüringer Gebirgs- und Wanderverein) und Elke Tietz (Naturpark Thüringer Wald) bilden das Kernteam einer Arbeitsgruppe, die an dem Konzept zur Optimierung des Gesamtwegenetzes arbeitet.

Die Erschließung der Region wird über thematische Rundrouten erfolgen, die an Wander-Einstiege angebunden sind. Im Gesamtgebiet soll es rund 15 solcher Startpunkte geben. Seit November 2012 organisiert der KAG-Ausschuss Qualitätswanderregion die notwendigen Schritte und wird dabei durch das Landratsamt, den Regionalverbund Thüringer Wald, Thüringen Forst, den Naturpark Thüringer Wald und die Leader Aktionsgruppe Saalfeld-Rudolstadt aktiv unterstützt.
Die Zertifizierung als Qualitätsregion Wanderbares Deutschland ist eine große Herausforderung. Neben einer optimalen Infrastruktur muss eine Auswahl hochwertiger Angebote in Beherbergung und Gastronomie vorhanden sein. Service und Gastlichkeit müssen stimmen.

 


Fröbel und Natur

Unter dem Arbeitstitel FröbelDekade beschäftigen sich in zehn Themenjahren Projekte und Veranstaltungen mit den verschiedenen Aspekten des Fröbel-Erbes. Das Jahr 2014 steht unter dem Thema Fröbel und Natur.

Zum Bergbahnfest wird am 30.Mai 2014 die erste Station des "Fröbelwaldes" eingeweiht. Das Projekt der Oberweißbacher Bergbahn wurde mit Unterstützung des Forstamtes Gehren, der Stadt Oberweißbach und der Leader Aktionsgruppe umgesetzt. Die nächsten Stationen sind in Vorbereitung.

Die FröbelDekade wird durch den Fröbel-Kreis organisiert. Unter Vorsitz von Frank Persike, dem Bürgermeister der Stadt Bad Blankenburg, haben Fröbel-Stätten, Fröbel-Einrichtungen und Fröbel-Liebhaber zu einer konstruktiven Zusammenarbeit gefunden. Am 30. November 2013 hat der Fröbel-Kreis einen Antrag zur Aufnahme der Kindheitsidee Friedrich Fröbels in die Liste des Immateriellen UNESCO-Weltkulturerbes gestellt.

Mehr Infos

Tag der Offenen Gärten im Schwarzatal

Das Schwarzatal beteiligt sich am 15.Juni 2014 zum dritten Mal an der thüringenweiten Aktion "Tag der offenen Gärten".

Mit den Kräutergärten an der Klosterruine Paulinzella und in Dröbischau ist das Thema Kräuter & Olitäten zum Tag der Offenen Gärten im Schwarzatal präsent. Weitere Partner, die Gartenfreuden teilen möchten, sind herzlich willkommen. Kontakt über Claudia Wallnisch: www.kraeuterwerkstattwallnisch.de

Mehr Infos

Veranstaltungen

Helfen Sie uns dabei, das Informationsangebot stetig zu verbessern und stellen Sie Ihre Aktivitäten in unseren Regionalen Veranstaltungskalender ein!

Der Veranstaltungskalender ist in ihren Web-Auftritt integrierbar. Sprechen Sie uns an! Kontakt: Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg

Mehr Infos

Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
D-07422 Bad Blankenburg
Telefon: +49 36741-2667
Telefax: +49 36741-5682721
E-Mail: info@bad-blankenburg.info