Ausgabe vom 24.10.2014 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sich regen bringt Segen. Dieser Tage wird besonders deutlich, wie wertvoll der Blick über den Tellerrand sein kann. So wird der Tourismus im Schwarzatal im Rahmen einer Internationalen Bauausstellung mit bedacht. Wir würden uns freuen, wenn auch in Stadt- und Gemeinderäten die Erkenntnis wächst, dass die Aktivitäten der TourismusRegion nicht zuletzt Wohnumfeld für dringend benötigte Fachkräfte in Unternehmen gestalten und ein Kriterium für die Wohnortwahl von Rückkehrern sind. Lassen Sie uns gemeinsam den Blick weiten!

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Panoramaweg Schwarzatal auf der Internetseite germany-travel

Der Qualitätswanderweg "Panoramaweg Schwarzatal" wird seit kurzem auf der von der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. betriebenen Website www.germany-travel.de präsentiert.

Die Darstellung erfolgt in deutscher, englischer, niederländischer und polnischer Sprache. Auszug aus dem Text - Zwei Dinge machten das Schwarzatal in und über Deutschland hinaus bekannt: Seine Kräuter und Heilpflanzen ("Olitäten") und der bedeutende Pädagoge Friedrich Fröbel.

www.germany-travel.de

Schwarzatal als IBA-Kandidat bestätigt

Thüringen bereitet sich auf eine Internationale Bauausstellung (IBA) im Jahr 2023 vor. Es gibt viele Wege, um als Region auf sich aufmerksam zu machen und Unterstützung für anstehende Aufgaben zu sichern. Das Thema Tourismusentwicklung ist Teil des Projektantrags der Zukunftswerkstatt Schwarzatal, der am 30.09.2014 als einer von 16 Beiträgen unter insgesamt  246 Einsendungen ausgewählt wurde.

Für die IBA von besonderem Interesse: die Traditionshäuser der Beherbergung und Gastronomie. Neben der baulichen Sanierung geht es um zukunftsfähige Betreiberkonzepte und die Entwicklung neuartiger Angebote. Ob das Thema weiter vertieft und mit Fördermöglichkeiten untersetzt wird, hängt nun nicht zuletzt vom Interesse und Engagement der regionalen Akteure ab.

Mehr Infos zum Projektantrag der Zukunftswerkstatt Schwarzatal

Panoramaweg Schwarzatal in der ARD-Wanderkarte

In einer Gemeinschaftsaktion der ARD-Anstalten werden Wanderwege aus allen Bundesländern vorgestellt. Die Zuschauer konnten pro Bundesland ihre vier schönsten Wanderwege auswählen. Der Panoramaweg Schwarzatal gehört in Thüringen zu den Gewinnern.

Die "Siegerwege" werden im Herbst im ARD-Buffet vorgestellt und in einem Buch präsentiert. Die Thüringer Wege sind im Juni 2015 Thema wöchentlicher Fernseh-Beiträge im MDR-Fernsehen. Die Zuschauer haben dann die Möglichkeit, per TED-Voting den schönsten unter den vier Wegen  auszuwählen.  


Schwarzatal-Radweg wird über Regionalverbund Thüringer Wald vermarktet

Der Regionalverbund Thüringer Wald präsentiert den Schwarzatal-Radwanderweg seit kurzem auf seiner Website.

In der Gesamtdarstellung Thüringer Wald wird deutlich, dass er Bindeglied zwischen dem Saale- und dem Rennsteig-Radwanderweg ist. Die TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal plant für 2015 die Herausgabe eines Flyers zum Schwarzatal-Radwanderweg und prüft Möglichkeiten einer Nutzerzählung.

www.thueringer-wald.com

Schwarzatal zum Mitnehmen

Ab sofort über das Tourist- und ServiceCenter verfügbar:
Die ersten drei gemeinsamen Souvenirartikel der Tourismusregion

Fröbel zum Anfassen: Mit einer attraktiven Edition der 2. Fröbelschen Spielgabe können die Gäste der Region für 9,90 € eine wertvolle Erinnerung mit nach Hause nehmen und werden bei jeder Berührung vom dezent eingeprägten Logo der TourismusRegion an das Ursprungsland eines revolutionären Erziehungsmodells erinnert. Abgabepreis für Vereins- und KAG-Mitglieder: 8,50 € inkl. MwSt.
Die Attraktionen der Region auf einer Tasse: Die beflockten Tassen aus Kahla liegen voll im Trend und sind in größeren Städten und jetzt auch für unsere Region erhältlich! Der Test beweist es: Wer die Tasse einmal in der Hand hatte, möchte sie gern behalten. Wir bieten neben dem Schwarzatal auch "Thüringen erleben"-Tassen in blau an- da schlägt das Sammlerherz höher. Endkundenpreis: 9,90 €/Abgabepreis für Vereins- und KAG-Mitglieder: 8,90 € inkl. MwSt. und Verpackung
Das kommt alles in die "Tüte", die wir nun endlich den Gästen der Region anbieten können. Wir geben die Tragetasche zum Selbstkostenpreis von 0,50 € inkl. MwSt. ab. Gäste, die einen Umsatz > 10 € im Tourist- und ServiceCenter tätigen (außer Ticketkauf), erhalten die Tragetasche gratis dazu.

Das Tourist- und ServiceCenter nimmt Ihre Bestellung gern entgegen- solange der Vorrat reicht.


Empfehlenswert

TheaterDinner im Hotel Jägerhof in Königsee/Dörnfeld

Am 8. November 2014 Gastspiel des Erfurter "Theaters am Palais" inklusive eines köstlichen 4-Gänge-Menüs.

Mehr Infos und Reservierung

Nachzertifizierung Panoramaweg Schwarzatal in Vorbereitung

Auf Einladung des Landratsamtes Saalfeld-Rudolstadt wurden mit den Landkreisen Hildburghausen, Sonneberg und dem Ilm-Kreis Vereinbarungen zur abgestimmten und gemeinsamen Herangehensweise getroffen.

 

 

 

Für das Frühjahr 2015 ist eine Wanderung mit Leistungsanbietern, touristischen Ansprechpartnern und Wegewarten geplant, die dem Kennenlernen und der Angebotsentwicklung dienlich sein soll. Der Gesamtprozess, der mit der offiziellen Bekanntgabe zur TourNatur in Düsseldorf 2015 erfolgen soll, wird durch Herrn Dr. Erich Krauß, Vorsitzenden des Ausschusses Qualitätswanderregion Rennsteig-Schwarzatal, fachlich begleitet und koordiniert.


Grüne Woche 2015

Die Vorbereitungen für die Präsentation der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal zur Grünen Woche sind angelaufen. Als Standpersonal werden unter anderem die Kräuterfachleute Claudia Wallnisch, Gerd Eberhardt und Siegward Franke die Region Rennsteig-Schwarzatal und das Olitätenland präsentieren.

Bis zur Grünen Woche soll auch der neue Flyer der KomBus GmbH mit Angeboten des Wander- und Fahrradbusses fertig sein.

Mehr zur Grünen Woche

Ausschüsse und Gremien

Beraten haben am 21.10.2014 der Marketingausschuss und der Fröbel-Kreis. Die nächste Beratung des Ausschusses Qualitätswanderregion findet am 04.11.2014 statt.

Für den 30.10.2014 ist ein Treffen der Lenkungsgruppe geplant. Themen: Vorbereitung der nächsten Mitgliederversammlung der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Rennsteig-Schwarzatal und Organisation des Wettbewerbsbeitrags Tourismusbudget 2015.


Veranstaltungstipps

Cursdorf feiert am 29.10.2014 das 15-jährige Jubiläum seines Glasapparatemuseums. Im Rahmen der Veranstaltung wird Heinrich Geißler gedacht, der vor 200 Jahren in Neuhaus am Rennweg geboren wurde und das Unternehmen in Cursdorf gegründet hatte.  

Die Bergbahn geht in die alljährliche TÜV-Pause und nimmt auch das als Anlass zum Feiern. Bergbahn und Bratwurst - Abgrillen an der Talstation. Am 31.10.2014 ab 14.00 Uhr Bergbahnfahren zum halben Preis, Saison-Ende für den Cabrio-Wagen.

Schlachtfest im Hotel "Im Kräutergarten" Cursdorf am 01.11.2014 ab 19.00 Uhr, mit der Fröbelstädter Blasmusik.

 

Mehr Infos zum Glasapparatemuseum

Weiterbildung

Wer aufhört, besser werden zu wollen, ist nicht mehr gut. Die Thüringer Tourismus GmbH unterbreitet Weiterbildungsangebote.

Wie man Medien anlockt - Erfolgreiche Pressearbeit in Hotelerie und Gastronomie (03.11. in Erfurt), Exzellenter Service - Der Gast im Fokus (10.11.2014 in Erfurt), Abschied von der Gießkanne - Zielgruppenorientiertes Marketing (17.11.2014 in Erfurt), Holidaycheck & Co. - Umgang mit Bewertungsportalen (24.11.2014 in Erfurt) und vieles mehr 

Mehr Infos

Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
07422 Bad Blankenburg
036741-2667