Ausgabe vom 24.11.2014 

Sehr geehrte Damen und Herren,
Weihnachten ist in Sicht. Für alle, die hinter den Kulissen arbeiten, ist das kein Grund, einen Gang runter zu schalten. Zum Ausgang des Jahres gilt es für Verein und Kommunale Arbeitsgemeinschaft, Bilanz zu ziehen und das neue Jahr zu planen. Die Region muss klug haushalten - mit Finanzen und personellen Ressourcen. Strategische Planung braucht den Abstand vom Tagesgeschäft. Auch so lässt sich vorweihnachtliche Besinnung erklären.

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Rennsteig-Schwarzatal als Thüringer Modellregion "Wanderbares Deutschland" ausgewählt

Der Regionalverbund Thüringer Wald hat sich im Rahmen einer Veranstaltung im Forsthaus Willrode am 28.10.2014 zur Unterstützung der Modellregion Rennsteig-Schwarzatal auf dem Weg zur ersten Thüringer Qualitätswanderregion bekannt.

Vorausgegangen war eine Konsultation mit dem Deutschen Wanderverband, der die Zertifikate für Qualitätsregionen vergibt. Zeitgleich zum Schwarzatal hatte die wesentlich kleinere Region Schleusegrund mit Masserberg Aktivitäten zur Vorbereitung eines Antrags auf Zertifizierung entwickelt. Die Empfehlung des Regionalverbundes Thüringer Wald lautet: Kräfte bündeln. Absprachen zur Kooperation wuden im Schleusegrund und in Masserberg mit positivem Ergebnis geführt. Der Beitrag zum Wettbewerb Tourismusbudget 2015 wird als Gemeinschaftswerk der beteiligten Regionen unter dem Arbeitstitel "Qualitätswanderregion Rennsteig-Schwarzatal" erarbeitet. Durch die Kooperation mit den Gemeinden Schleusegrund und Masserberg wird ein Großteil des Mythenwegs Rennsteig Teil der Qualitätswanderregion Rennsteig-Schwarzatal. Aber auch Schleusegrund/Masserberg profitieren. Denn: ein zertifizierter Qualitätswanderweg ist Bedingung für eine Qualitätswanderregion. Über Masserberg ist die Anbindung an den Panoramaweg Schwarzatal gegeben.   

Mehr Infos zur Zertifizierung von Qualitätsregionen "Wanderbares Deutschland"

Empfehlenswert

Lichterglanz an der Bergbahn. Vom 1.12.2014 bis 6.1.2015 wird die Fahrt mit der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn zum besonderen Erlebnis.

Festlich geschmückte Bergbahnwagen bringen die Fahrgäste, begleitet von Plätzchenduft und Weihnachtsmusik von der prachtvoll dekorierten Talstation Obstfelderschmiede zur weithin strahlenden Bergstation Lichtenhain und zurück. Ab 15.30 Uhr gibt es auf den Fahrpreis sogar 25% Weihnachtsrabatt.

Mehr Infos

Wussten Sie schon ....

... dass unsere HERZGUT Landmolkerei eG ein neues, gesundes Produkt auf den Markt gebracht hat. Ein besonderes regionales Angebot - auch für Gäste der Region Rennsteig-Schwarzatal.  

Jovia - weniger Zucker, voller Geschmack. Der herkömmliche Zucker wurde durch Stevia-Süße ersetzt. Der neue Joghurt wurde im Rahmen der Grünen Tage 2014 in Berlin erfolgreich vorgestellt und ist jetzt unter anderem im Werksverkauf der HERZGUT Landmolkerei in Schwarza erhältlich.

Mehr Infos zum neuen Produkt

Wussten Sie schon ....

... dass Meura um ein Kunstwerk reicher ist. Der Stamm einer alten Linde in der Ortsmitte wurde mit einer Sagenfigur, die an den Meurasteinen zuhause ist, verziert. 

Volker Sesselmann aus Steinach - einer der Künstler, die im Jahr 2010 die Bänke für den Skulpturenpfad an der Talsperre Leibis/Lichte gestaltet haben, hat im Auftrag der Gemeinde Hand an den alten Baum gelegt. Der Baum war an seinem natürlichen Lebensende angelangt und hätte auch komplett erntfernt werden können. Dank dem Engagement der Gemeinde lebt er nun als Kunstwerk fort.


Gesundheitswandern wird von Krankenkassen unterstützt

Das vom Deutschen Wanderverband auf den Weg gebrachte Angebot "Gesundheitswandern" wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt und bezuschusst.

Hinter Gesundheitswandern verbirgt sich eine Mischung aus Wandern, Fitnessübungen und Geselligkeit - ein Rundumpaket zum Wohlfühlen und Entspannen, das nachweislich positive Wirkungen auf Körper und Seele hat. Voraussetzung für die Unterstützung der Krankenkasse ist, dass ein ausgebildeter Physiotherapeut mit Zusatzausbildung als Wanderführer, das Angebot an den Mann bzw. die Frau bringt. Rückfragen zur Ausbildung als Wanderführer beantwortet die Thüringer Wanderakademie Bad Blankenburg. 


Paulinzella wird in Ortsflyer präsentiert

Der nächste Ortsflyer ist in den Druck gegangen. In Vorbereitung befindet sich der Ortsflyer Oberweißbach.

Die Mitgliedsgemeinden der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal haben die Möglichkeit, ihren Ort in einem eigenen Flyer zu präsentieren. Ein Baukastensystem zur Gestaltung macht es möglich, Kosten für die einzelne Gemeinde zu reduzieren.  


Abstimmungen mit Kommunen zum Wegenetz gestartet

Nachdem der Ausschuss Qualitätswanderregion unter Leitung von Dr. Erich Krauß am 4.11.2014 die Diskussionsgrundlage für eine Wanderwegekonzeption Rennsteig-Schwarzatal vorgelegt hat, haben die Abstimmungen in den Gemeinden begonnen.

Ziel der Gespräche vor Ort ist ein optimiertes Wegenetz, dessen Erhaltung langfristig gesichert werden kann. Die ersten Beratungen fanden in Sitzendorf und Oberhain statt. Ab Januar werden weitere Termine in den Gemeinden vereinbart.


Ausschüsse und Gremien

8.12.2014 - KAG Versammlung um 17.30 Uhr in der Stadthalle Bad Blankenburg. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Bilanz des Jahres 2014 und die Planung für 2015. Prof. Kunze vom Büro Abraxas, Weimar berichtet über den Stand des TMWAT-Pilotprojektes "Strukturentwicklung Schwarzatal".  

24.11.2014 - Beratung Vorstand TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal e.V.um 14.30 Uhr in der Stadthalle Bad Blankenburg

2.12.2014 - Fröbel-Kreis um 17.00 Uhr im Allianzhaus Bad Blankenburg 

9.12.2014 - Treff der Infostellen um 18.30 Uhr in der Gemeindeverwaltung Cursdorf, Schwerpunkt: Staatlich anerkannte Erholungsorte, zu Gast: Katharina Krügel - zuständige Mitarbeiterin im Wirtschaftsministerium


Veranstaltungstipps

Es weihnachtet! Weihnachtsmärkte in der Region:

30.11. - Weihnachtssingen auf Schloss Schwarzburg

6.12. - Weihnachtsmarkt der Bergdörfer, Cordobang

5.-7.12. - Lichterfest in Oberweißbach  

13.-14.12. - Weihnachtsmarkt im Schwimmbad Unterweißbach

13.12. - Bergadvent auf dem Greifenstein in Bad Blankenburg

14.-15.12. - Weihnachtsmarkt an der Bergbahn und Schlemmerweihnachtsmarkt in Cursdorf

Mehr Infos zu Veranstaltungen

Weiterbildung

Wer aufhört, besser werden zu wollen, ist nicht mehr gut. Die Thüringer Tourismus GmbH unterbreitet Weiterbildungsangebote. 

English for Hotel and Tourism - Basic (1.12. in Erfurt), Was der Gastwirt wissen muss - IHK Südthüringen (3.12. in Suhl), Von der Suche nach dem Haar in der Suppe - Professioneller Umgang mit schwierigen Kunden (8.12. in Erfurt), Abschied von der Gießkanne - Zielgruppenorientiertes Marketing (15.12. in Erfurt)  

Mehr Infos

Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
07422 Bad Blankenburg
036741-2667