Ausgabe vom 24.11.2015 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Weihnachten steht vor der Tür und wie in jedem Jahr wünschen wir uns besinnliche Stunden im Kreis unserer Lieben. Ob dieser Wunsch Wirklichkeit wird, liegt an uns. Nehmen Sie sich Zeit für gemeinsame Unternehmungen und geben Sie auch Ihren Gästen entsprechende Tipps. Besuchen Sie die Veranstaltungen zum 'Advent an der Bergbahn', die 'Weihnachtsgala im Haflinger Gestüt Meura' oder die zahlreichen weihnachtlichen Veranstaltungen der Region Rennsteig-Schwarzatal und erleben Sie wunderbare Stunden in der Vorweihnachtszeit.

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Advent an der Bergbahn

Vom 1. Dezember bis 6. Januar erstrahlen die Berg- und Talstation der Oberweißbacher Bergbahn in zauberhaftem Lichterglanz.

Am 3. Adventswochenende lädt die kleine Bahn zu einer Weihnachtsfeier der besonderen Art ein. Besucher können sich auf einen Weihnachtsmarkt, Puppentheater, Märchenlesen in der Bergbahn, Geschenke für die kleinen Gäste, ein Feuerwerk am Sonntag und vieles mehr freuen.


Haflinger Gestüt lädt zur Weihnachtsgala

Weihnachtliche und märchenhafte Reitdarbietungen werden zur traditionellen Weihnachtsgala am 26. Dezember ab 14.00 Uhr in der Reithalle des Haflinger Gestüts in Meura gezeigt.

Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.


Auf Luthers Spuren

Die Markierungsarbeiten am Lutherweg sind abgeschlossen. Der insgesamt 1010 km lange Weg läuft zu etwa 10% durch den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Neben dem Wandererlebnis bietet das bevorstehende Lutherjubiläum Anlass zum Nachdenken über Luther, Gott und die Welt.

Ab April 2016 lädt das Evangelische Allianzhaus Bad Blankenburg wieder jeden ersten Sonntag im Monat ab 18.30 Uhr zum 'Lutherstammtisch' ein. In der Saalfelder Gaststätte Loch trifft man sich zu einem 'Stammtisch mit Luther' und im Rudolstädter Schillerhaus wurde die Reihe 'Lutherforum' gestartet.  

Mehr Infos zu Veranstaltungen und Angeboten zum Lutherjubiläum

Thüringer Waldrandroute - ein neues Angebot für Radler entsteht

Die Waldrandroute soll überregionale Radwege zu einer 125,3 km langen interessanten Tour am nördlichen Rand des Thüringer Waldes verbinden. Für den überregionalen Weg engagieren sich der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, der Ilm-Kreis, Gotha und der Wartburgkreis.

Rund EUR 600.000,- sollen mit Unterstützung der Förderung über die Thüringer Aufbaubank investiert werden. Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt verläuft die Waldrandroute auf ca. 30 km über den Saale-Radweg, den Schwarzatal-Radweg und den Rinnetal-Radweg. Für die Vermarktung ist der Regionalverbund Thüringer Wald e.V. verantwortlich. Die Beschilderungsarbeiten werden in den nächsten drei Jahren realisiert.


Ortsflyer für Meuselbach-Schwarzmühle

Die Reihe der Ortsflyer aus dem Gebiet Rennsteig-Schwarzatal hat weiteren Zuwachs erhalten. Zuletzt fertiggestellt wurde eine Präsentation des Ortes Meuselbach-Schwarzmühle.

Die Ortsflyer sind im einheitlichen Layout gestaltet. Positiver Nebeneffekt für die beteiligten Orte ist die sich daraus ergebende Reduzierung der Kosten für die Gestaltung. Aktuell wird an einer Präsentation des Ortes Goldisthal gearbeitet. Für Cursdorf entstand eine Winterausgabe, die Winterangebote in und um Cursdorf in gebündelter Form als Information für Gäste aufbereitet.


Tourist-und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg
Bahnhofstraße 23
07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741-2667
E-Mail: info@rennsteig-schwarzatal.de