Ausgabe vom 24.02.2016 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Freude haben wir zur Kenntnis genommen, dass der Thüringer Wald als Destination und Marke Gegenstand eines Tourismuskonzeptes ist. Wir werden den Planungsprozess aktiv unterstützen und die Intentionen sowie Erfahrungen unserer Region Rennsteig-Schwarzatal einbringen. Die Urlaubsregionen im Thüringer Wald setzen große Hoffnungen in das Konzept. Dabei geht es uns weniger um den großen Wurf als um die Herleitung einer soliden und umsetzbaren Zielstellung, die zu mehr Miteinander und einer klar geregelten Aufgabenteilung führt.

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Tourismuskonzeption Thüringer Wald 2025

Der Auftrag wurde im Ergebnis einer Ausschreibung an das renommierte Beratungsunternehmen dwif consulting München mit dem Partner BrandTrust Nürnberg vergeben.

Die Arbeit am Konzept ist am 25.01.2016 mit einer Onlinebefragung gestartet, die an 500 touristische Partner, Akteure und Leistungsanbieter versandt worden war. Anfang Februar fanden die ersten Workshops zu Markenstrategie und Markenarchitektur statt. Das Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg war dabei.


Premiere 'Tag des Wanderns' am 14. Mai im Schwarzatal

Auf Initiative des Deutschen Wanderverbandes wird es ab 2016 jedes Jahr einen 'Tag des Wanderns' geben. Der Verein TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal beteiligt sich im Premierenjahr in Form einer gemeinsam mit Wandervereinen und der Gemeinde Unterweißbach organisierten Pfingstwanderung.

'Es grünt so grün' - Tag des Wanderns am 14.05.2016 im Schwarzatal. Ausgangspunkt mehrerer Wanderangebote ist der Wanderstart Unterweißbach. Nähere Informationen folgen. Der Wandertag in und um Unterweißbach ist ein hervorragender Anlass, um den 'Wanderbus' zu testen. Das neue Angebot von KomBus startet am 1. Mai. 

Mehr Infos zum Wanderbus

KAG Rennsteig-Schwarzatal zieht im Flair-Hotel 'Waldfrieden' Bilanz

Die Kommunale Arbeitsgemeinschaft (KAG) Rennsteig-Schwarzatal hat in der Mitgliederversammlung am 9. Februar eine Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres gezogen und den Arbeitsplan für 2016 besprochen.

Auf der Grundlage einer durch die Kommunen eingebrachten Umlage arbeiten die Mitarbeiter der Stadthalle Bad Blankenburg seit 2013 als Geschäftsbesorger kontinuierlich an der Umsetzung der im Tourismuskonzept definierten Themen. Besonderer Dank wurde den ehrenamtlich tätigen Ausschussmitgliedern und den Partnern der regionalen Tourismusentwicklung - dem Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt, dem Verband Naturpark Thüringer Wald, dem Regionalverbund Thüringer Wald und ThüringenForst - ausgesprochen.

Eine Mitgliederversammlung des Vereins TourismusRegion Rennsteig-Schwarztal ist für den 22. März geplant. 


Tourismuskonferenz am 5. April 2016

'Eine Region im Aufbruch' Unter diesem Motto steht die Tourismuskonferenz der Region Rennsteig-Schwarzatal, die für den 5. April 2016 vorbereitet wird.

Nach Verabschiedung des Tourismuskonzeptes 'Rennsteig-Schwarzatal' im Dezember 2011 ist einiges erreicht und vieles angeschoben. Akteure und Macher werden im Rahmen einer Tourismuskonferenz Auskunft über den Stand der Dinge geben und über Möglichkeiten der aktiven Beteiligung weiterer Partner informieren. Zur Veranstaltung, die in der Stadthalle Bad Blankenburg stattfinden wird, werden Einladungen versandt.

 

 


Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn begeistert als außerschulischer Lernort für Technik

Die OBS wurde mit ihren Angeboten für praxisnahes Lernen im Bereich Technik als 5000. Lernpaket in das Thüringer Schulportal aufgenommen.

Das Lernpaket wurde zusammen mit dem Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) entwickelt. Die Lernobjekte der OBS sind fächerübergreifend nutzbar. Auch andere Lernortthemen rund um die OBS, z.B. zu den Skulpturen entlang der Steilstrecke oder zu den Stationen des Fröbelwaldes, dem Walderlebnispfad an der Bergstation der Bahn, wurden bereits für die schulische Nutzung aufbereitet.


Neues Mitglied im Tourismusverein Rennsteig-Schwarzatal

Der Tourismusverein freut sich über Zuwachs.

Wir begrüßen Herrn Andreas Mönnich, der ein attraktives Ferienhaus in Oberweißbach betreibt, als bereits zweites neues Mitglied im noch jungen Kalenderjahr. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Im Bild: Bis zur Tourismuskonferenz wird ein Flyer fertiggestellt sein, der den Verein vorstellt sowie Möglichkeiten und Vorteile einer Zusammenarbeit für touristische Leistungsanbieter beschreibt.  


Kommunale Arbeitsgemeinschaft beantragt LEADER-Förderung

Im Jahr 2016 bereitet die Region Rennsteig-Schwarzatal in Kooperation mit dem Naturpark Thüringer Wald e.V. die nächsten Schritte zur Umsetzung des optimierten Wegenetzes vor.

Zur Finanzierung notwendiger Leistungen zur Qualifizierung des regionalen Wegekonzeptes wurde ein LEADER Projektantrag formuliert. Die LEADER Aktionsgruppe entscheidet in ihrer Beratung am 3. März über die Förderwürdigkeit des Antrags. Im Haushalt der KAG 2016 sind die erforderlichen Eigenmittel eingestellt.

Fragen zum LEADER Programm beantwortet: Ines Kinsky, 0162.4726450

 

Mehr Infos zu LEADER

Neuauflage des kombinierten Fahrplanangebotes 'Schwarzatal erfahren'

Der vom Verein Bus & Bahn Thüringen e.V. herausgegebene Flyer 'Schwarzatalerfahren' erscheint in aktualisierter Neuauflage 2016. 

Der Flyer geht im Februar in Druck und kann über den Bus & Bahn Thüringen e.V. (Steigerstraße 8, 99096 Erfurt) bezogen werden.

Kontakt: 0361.2262044, E-Mail info@bus-bahn-thueringen.de


Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg
Bahnhofstraße 23
07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741-2667
E-Mail: info@rennsteig-schwarzatal.de