Ausgabe vom 24.03.2016 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Tagen war es zu spüren: Der Frühling kommt. Für viele ist es die schönste Zeit im Jahr. Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Wie die Natur erneuert sich auch der Mensch, kann unter der Frühlingssonne neue Kraft schöpfen. Wer wandert oder Rad fährt, lässt sich ein auf einen Weg, der mit eigener Kraft bewältigt werden will. Wir erfahren unsere Grenzen. Langsamkeit hat hier in einer immer schneller werdenden Welt ihre Berechtigung. Die Radfahrsaison mit einem Gottesdienst zu eröffnen, ist gar nicht so abwegig, wenn man bedenkt, wie gut es unserer Seele tut, draußen aktiv zu sein.

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Projekt aus dem Schwarzatal gehört zu den ersten bestätigten IBA Projekten

Die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen hat unter ihren Kandidaten die ersten IBA Projekte nominiert. Darunter das Vorhaben 'Ein Tor ins Schwarzatal - Bahnhof Rottenbach', das als Projektbaustein der Gesamtmaßnahme 'Resilientes Schwarzatal' in den letzten Monaten qualifiziert wurde.

Prof. Dr. Rolf Kuhn, Mitglied Fachbeirat: "Der BahnHofladen und der Verkehrsverknüpfungspunkt Bahnhof Rottenbach sind logistisch, inhaltlich und baukulturell für die Gesamtmaßnahme 'Resilientes Schwarzatal' von zentraler Bedeutung. Sie sind als Ausgangspunkt der Schwarzatalbahn ein Tor in die Tourismus- und IBA Region Schwarzatal mit dem international bedeutenden Demokratie-Ort Schwarzburg."

Zur Pressemitteilung der IBA Thüringen

Traditionelle Eröffnung der Radsaison in der Talkirche Schwarzburg

Pfarrer Thomas Volkmann und die Schwarzburger Kirchgemeinde laden für Sonntag, den 10. April 2016 um 14.00 Uhr zu einem Gottesdienst ein, der die Radsaison 2016 eröffnet.

Die Talkirche in Schwarzburg feiert zugleich das Jubiläum '5 Jahre Radwege-Kirche'. KomBus setzt wieder den Wander- und Fahrradbus ein, der Gäste pünktlich zum Beginn des Gottesdienstes nach Schwarzburg bringt. Busabfahrtszeiten: 13.00 Uhr ab Bahnhof Saalfeld, 13.20 Uhr ab Bahnhof Bad Blankenburg, 13.30. Uhr ab Schweizerhaus.


Tourismuskonferenz am 5. April 2016

Das Programm der Tourismuskonferenz in der Stadthalle Bad Blankenburg steht. Akteure und Verantwortliche werden Ihre Sicht auf die Entwicklung der Region Rennsteig-Schwarzatal darstellen.

Als Moderator wird Didi Bujack vom Bürgerradio SRB durch die Veranstaltung führen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über die vielschichtigen und ambitionierten Aktivitäten zur Entwicklung unserer Region zu informieren. Auf Ihre Fragen und Anregungen sind wir gespannt.
Beginn: 14.00 Uhr
Um eine Anmeldung wird gebeten - per Fax: 036741-5682721, per Mail: info@rennsteig-schwarzatal.de oder telefonisch: 036741-2667

Anreisen kann man natürlich auch mit der Bahn. Die Stadthalle befindet sich in kurzer fußläufiger Entfernung vom Bahnhof Bad Blankenburg.


Aktivitäten am Lutherweg im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Lutherstammtische und Kultur-Tour mit KomBus

 

Aktivitäten im April:

  • 3. April, 18.30 Uhr - Lutherstammtisch im Cafe Leuchtblick (Allianzhaus Bad Blankenburg)
  • 7. April, 17.00 Uhr - Lutherstammtisch in der Johannesschule in Saalfeld
  • 16. April - KomBus Kultur-Tour 'Auf den Spuren Martin Luthers' mit dem Oldtimerbus Fleischer S 5 RU nach Eisenach 
  • 17. April - Lutherstammtisch auf Schloss Wespenstein (Gräfenthal)  
Mehr Infos zur Kultur-Tour mit KomBus

Fröbel-Dekade: Jahresprogramm 2016 veröffentlicht

Der Fröbel-Kreis hat das Jahresprogramm für das laufende Themenjahr 'Fröbel, Gott und die Welt' veröffentlicht. Das Jahresprogramm enthält Angebote für Jung und Alt - allen gemein ist der Anspruch, Fröbels Philosophie für heutige Generationen greifbar zu machen.

Im Themenjahr 2016 steht Fröbel als gläubiger Mensch und Philanthrop im Mittelpunkt der Betrachtungen. Aus einem Verständnis von christlicher Verantwortung heraus, nahm er sich der gesellschaftlichen Probleme seiner Zeit an. Ganz in diesem Sinn hat der Fröbel-Kreis mit Unterstützung der LEADER Aktionsgruppe Saalfeld-Rudolstadt am 8. März 2016 einen Fröbel-Bastelnachmittag für Familien der Flüchtlingsunterkunft Bad Blankenburg organisiert. (im Bild)
Der Lutherstammtisch im Cafe Leuchtblick am 3. April steht unter dem Titel 'Friedrich Fröbel - ein Luther-Schüler seiner Zeit'. Zu Gast ist Bernd Zeuner, Vorsitzender des Neuen Thüringer Fröbelvereins Keilhau. 

Zum Programm

Auf den Spuren des historischen Kindergartens

Warum und in welchem historischen Zusammenhang erfand Friedrich Fröbel im 19. Jahrhundert den Kindergarten? Dieser Frage widmet sich eine für den 17. - 22. Juni 2016 geplante Studienfahrt, die das Evangelische Allianzhaus Bad Blankenburg gemeinsam mit den Fröbel-Expert_Innen Margitta Rockstein (Fröbelmuseum Bad Blankenburg), Dr. Matthias Brodbeck (Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien) und Bernd Zeuner (Neuer Thüringer Fröbelverein Keilhau) organisiert hat. 

Neben dem Besuch der historischen Thüringer Fröbel-Stätten nehmen die Studiengäste auch am 'Fröbel-Salon' zum diesjährigen Themenjahr mit Dr. phil. Ulf Sauerbrey (Lehrbeauftragter an den Universitäten Jena und Bamberg) teil. Nähere Informationen im Veranstaltungskalender des Dekadenjahres 2016.

Mehr Infos und Anmeldung zur Studienfahrt

Tagung zur Didaktik des Faltens rückt näher

Badalona (Katalanien) und Oberweißbach (Thüringen) haben gemein, dass sie Gastgeberstädte für eine Tagung sind, die sich mit der Didaktik des Faltens beschäftigt. Die internationale Verbindung stellt einmal mehr der Pädagoge Friedrich Fröbel dar, der in Oberweißbach geboren wurde und das Falten als Teil seines pädagogischen Konzeptes wissenschaftlich untersucht hat.

Anmeldeschluss für die Tagung in Oberweißbach ist der 11. April 2014. Anmeldungen nimmt Katharina Eichhorn, Fröbelstadtmarketing Oberweißbach entgegen.

Kontakt: 036705-62123

Mehr Informationen und Online-Anmeldung unter: www.foldingdidactics.com/germany/einfuhrung

Film über die Tagung im letzten Jahr in Badalona

Neuauflage des kombinierten Fahrplanangebotes 'Saale & Meer erFAHREN'

Der vom Verein Bus & Bahn Thüringen e.V. herausgegebene Flyer ist in aktualisierter Fassung 2016 erschienen.

Darin enthalten sind die Fahrpläne der Bus-/Bahnlinien - von Bad Blankenburg, Rudolstadt, Saalfeld, Jena, Gera, Hof und Schleiz an die Saale-Talsperren und zurück. Die Flyer sind kostenlos erhältlich bei den beteiligten Verkehrsunternehmen.

Flyer 'Saale & Meer erFAHREN' und 'Schwarzatal erFAHREN' zum Herunterladen

Film über die Bad Blankenburger Tagung '175 Jahre Kindergarten' veröffentlicht

Die Tagung hatte am 26.-28. Juni 2015 in Bad Blankenburg, dem Ort des ersten Kindergartens, stattgefunden. Zum Programm der Tagung mit dem Titel 'Friedrich Wilhelm August Fröbel: 175 Jahre Kindergarten - ein deutsches Erfolgsmodell?!' hatten ein Festakt und eine Reihe an Begleitveranstaltungen gehört. 

Die vom Pestalozzi-Fröbel-Verband in Auftrag gegebene filmische Dokumentation liegt nun vor. Der Film wurde vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend gefördert und über den youtube Kanal AV1-Pädagogik Filme veröffentlicht. 

Zum Film

Oster-Sonntag an der Oberweißbacher Bergbahn

Der Osterhase ist ab 14.00 Uhr an der Bergbahn unterwegs und versteckt rund um die Talstation Obstfelderschmiede 300 Eier.

80 Eier sind golden - wer eines davon findet, erhält eine Überraschung. Die Gaststätte an der Talstation lädt zum 'Angrillen' ein.


Falknersaison auf Burg Greifenstein beginnt am 25. März

Nach der Winterpause sind Adler, Uhu und Co. wieder in den Adler & Falkenhof auf Burg Greifenstein in Bad Blankenburg eingezogen.

Ab Karfreitag können Besucher die Könige der Lüfte in den täglichen Flugshows (Dienstag bis Sonntag sowie an allen Feiertagen) um 15.00 Uhr wieder hautnah erleben.

Mehr Infos zum Adler & Falkenhof auf Burg Greifenstein

Mitgliederversammlung des Tourismusvereins beschließt Finanzplan 2016

In seiner Beratung am 22.03.2016 hat der Verein TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal unter anderem den Aufgaben- und Finanzplan für 2016 beschlossen. Gastgeber war das neue Vereinsmitglied KomBus GmbH.

Für das Geschäftsjahr 2015 konnte eine positive Bilanz gezogen werden. Das Budget der Gemeinschaft, die in ihrem nunmehr dritten Jahr zusammenarbeitet, ist gestiegen. Die Zahl der Einträge im regionalen Veranstaltungskalender hat sich seit dem Start verdoppelt und auch die Zahl der Abonnenten des Newsletters hat sich deutlich erhöht. Die Kommunale Arbeitsgemeinschaft stellt aus ihrem Haushalt wie in den Vorjahren EUR 6.000,- für gemeinsame Aktivitäten im Marketing zur Verfügung. Im einheitlichen Layout gestaltete und damit für die einzelne Gemeinde kostengünstiger herzustellende Ortsflyer entlasten im Gegenzug die kommunalen Haushalte. Zu den Aufgaben 2016 gehört die Entwicklung eines 'Homepage-Baukastens'. Kommunen können auf dieser Grundlage ihre Internetseite neu gestalten. Ausführlich wurde über die anstehende Tourismuskonferenz informiert, mit der nicht zuletzt neue aktive Mitglieder für den Verein gewonnen werden sollen.


Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg
Bahnhofstraße 23
07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741-2667
E-Mail: info@rennsteig-schwarzatal.de