Ausgabe vom 24.10.2016 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Tage werden spürbar kürzer und in uns erwacht die Sehnsucht nach einer besinnlichen Adventszeit. Die ist freilich noch ein ganzes Stück entfernt, aber im Marketing müssen wir voraus schauen. Die Region Rennsteig-Schwarzatal bietet einiges an Angeboten im Advent. Darauf möchten wir unsere Gäste gern in gebündelter Form aufmerksam machen. Steuern Sie Ihr Angebot in der Vorweihnachtszeit für eine besondere Bewerbung bei und helfen sie uns, 'Adventszauber' im Schwarzatal und auf der Höhe zu verbreiten. 

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg


Adventszauber Schwarzatal

Der Marketingausschuss der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal prüft die Idee einer besonderen Bewerbung von Angeboten in der Advents- und Weihnachtszeit. 

In der Adventszeit werden Kindheitserinnerungen wach. Der Duft von süßen Leckereien, Zeit im Kreise der Familie, Stöbern nach Weihnachtsgeschenken, der Duft von Glühwein und flackernder Kerzenschein in wohlig warmen Stuben. Nutzen Sie diese besondere Zeit im Jahr für eine gezielte Ansprache Ihrer Gäste.

Passende Angebote werden für eine spezielle Werbung unter dem Titel 'Adventszauber in der Region Rennsteig-Schwarzatal' erfasst. Bitte senden Sie Infos zu Ihren Angeboten bis 15.11.2016 per Mail an das Tourist- und ServiceCenter: info@rennsteig-schwarzatal.de

Im Bild: Lichterglanz im Advent an der Bergbahn


31. Oktober 2016 - Abgrillen an der Bergbahn

Die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn lädt am 31.10.2016 bereits zum fünften Mal zu 'Bergbahn und Bratwurst' ein. Ab 14.00 Uhr wird traditionell abgegrillt. Neben Bratwurst und Bräteln gibt es Thüringer Spezialitäten zum Essen und Trinken.

Das 'Abgrillen' ist als gelungener Abschluss einer Herbstwanderung durch das wunderschöne Schwarzatal zu empfehlen. Auf der Fahrt von Obstfelderschmiede nach Lichtenhain ist zum letzten Mal in diesem Jahr der Bergbahn-Cabrio auf der Strecke zu erleben, bevor er in die obligatorische Winterpause geht. Mit dem Bergbahn-Tagesticket kann man die Züge der Schwarzatalbahn zwischen Rottenbach und Katzhütte sowie die Bergbahn übrigens beliebig oft nutzen. Eigene Kinder oder Enkelkinder bis 15 Jahre fahren kostenfrei mit.


Förderprojekt Fröbel-Spielecken

In das Projekt - Fröbel-Spielecken - kann noch ein interessiertes Hotel aufgenommen werden. Die Beantragung der Fördermittel wird zum 15.01.2017 vorbereitet. Die Umsetzung der Maßnahme soll bis Herbst 2017 erfolgen.

Im letzten Newsletter hatten wir das Projekt vorgestellt. Mit Unterstützung der Fachleute aus dem Fröbel-Kreis soll ein Konzept für ein etwas anderes Spielangebot entwickelt und im Rahmen des Fördervorhabens in 5 Häusern umgesetzt werden. Eine Nachmeldung zur Projektbeteiligung ist bis zum 15.11.2016 per Mail möglich.

Kontakt: Ines Kinsky, LEADER Regionalmanagement, kinsky_leader@yahoo.de

 


Trinkmilch-Produkte der HERZGUT Landmolkerei eG mit Zertifikat 'Ohne Gentechnik'

Die FrischeMolkerei HERZGUT präsentiert Trinkmilch in neuer Verpackung mit dem Qualitätssiegel 'Ohne Gentechnik'. Gutes wird damit noch besser - das sollte den Gästen der Region Rennsteig-Schwarzatal zugute kommen.

Ab November stellt HERZGUT alle Trinkmilch-Produkte auf das Pure-Pak Sense-Format um. Das Material der Verpackung wird zu 75% aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und ist vollständig recyclebar. Die neue Verpackung trägt das begehrte Siegel 'Ohne Gentechnik'. Die Zulieferer der FrischeMolkerei HERZGUT sind nach den Qualitätsstandards des Verbandes 'Lebensmittel ohne  Gentechnik' zertifiziert.


I-Marken Zertifizierung Cursdorf

Dank der engen Zusammenarbeit in der TourismusRegion Rennsteig Schwarzatal hat die Kommission des Landes Thüringen entschieden, der Tourist-Information Cursdorf das begehrte Zertifikat der I-Marke zu übergeben.

Die feierliche Übergabe findet am 26. Oktober 2016 im Dorfgemeinschaftshaus Cursdorf statt.


Ab 02.11. 2016 Revision bei der Oberweißbacher Bergbahn

Ab Mittwoch, den 2. November 2016 geht die historische Bergbahn in ihre jährliche Spätherbst-Pause. Die obligatorische Revision steht an.

Fast drei Wochen lang bis einschließlich 18. November bleibt die Standseilbahn zwischen Obstfelderschmiede und Lichtenhain für Instandhaltungsarbeiten geschlossen. Danach wird der Betrieb natürlich wieder aufgenommen. Tipp: Vom 1. Dezember 2016 bis 6. Januar 2017 bringen festlich geschmückte Bergbahnwagen Gäste von der prachtvoll beleuchteten Talstation zur ebenso feierlich ausgeschmückten Bergstation und zurück. Lassen Sie sich verzaubern und auf Weihnachten einstimmen!   


Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
D-07422 Bad Blankenburg
Telefon: +49 36741-2667
Telefax: +49 36741-5682721
E-Mail: info@bad-blankenburg.info