Ausgabe vom 24.11.2016 

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielerorts wird jetzt im wahrsten Sinne des Wortes fleißig gewerkelt, an der Vorbereitung der anstehenden Festtage und an der Vorbereitung der Aktivitäten des nächsten Jahres. Hilfreich ist es, wenn strategische Ziele formuliert und der Weg strukturiert und durchdacht ist. Ein gutes Beispiel dafür ist unsere Fröbel-Dekade. Der Anspruch ist groß: Fröbels Leben und Wirken für heutige Generationen greifbar machen. Der Fröbel-Kreis gliedert das große Ziel in überschaubare Teilschritte. In 10 Themenjahren werden seit 2013 Veranstaltungen und Aktivitäten auf jeweils einen Aspekt des umfassenden Fröbelschen Erbes ausgerichtet, was Kräfte bündelt und Ressourcen schont. Folgen wir dem Beispiel und richten wir unser Werkeln auf gemeinsame Ziele aus. Einen möglichen Rahmen der Zusammenarbeit bietet der Verein der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal. Wir freuen uns über Mitstreiter. Sprechen Sie uns an!

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg

 


Fröbel-Dekade: Auftakt des Themenjahres 'Fröbel, der Schulmann'

Im November 1816 gründete Friedrich Fröbel seine Allgemeine Deutsche Erziehungsanstalt in Griesheim/Thüringen. Ein Festakt am 14. November 2016, der an das Ereignis vor 200 Jahren erinnerte, war zugleich Auftakt für das Dekadenjahr 2017.

Der Fröbel-Kreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fröbels nachhaltiges Wirken in 10 Themenjahren in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. Im kommenden Jahr steht Fröbel als Schulpädagoge im Mittelpunkt. Die Griesheimer Einrichtung wurde 1817 nach Keilhau verlegt. Bis heute wird in der 'Freien Fröbelschule Keilhau' nach Fröbelschen Grundsätzen gelehrt und gelebt. Ein Fröbel-Fachtag, zu dem internationales Publikum in Keilhau erwartet wird, ist derzeit in Vorbereitung. Die Schirmherrschaft über das Jubiläumsjahr hat die International Froebel Society mit Sitz in Rohampten/England übernommen. 

Im Bild: Beim Festakt in Griesheim - Kinder des Dörnfelder Kindergartens 

Mehr Infos zur Veranstaltung in Griesheim

Panoramaweg in weiten Teilen neu markiert

Dank der Unterstützung des Landkreises konnte der Panoramaweg Schwarzatal im Bereich Saalfeld-Rudolstadt bis Ende Oktober 2016 kontrolliert und nachmarkiert werden.

Der zertifizierte Qualitätsweg bietet damit optimale Bedingungen für Wanderungen und Spaziergänge durch das herbstliche Schwarzatal. Im Sommer 2017 wird vom Kompass-Verlag unter dem Titel 'Wanderbares Deutschland' ein neuer umfangreicher Bildband herausgegeben. Hier wird der Panoramaweg Schwarzatal mit einer ausführlichen Beschreibung und wunderschönen Fotos enthalten sein.

Im Bild: Einladung zur Herbstwanderung im Schwarzatal

 


Weihnachtskäse aus der HERZGUT-Manufaktur

Im hauseigenen Molkereiladen der FrischeMolkerei HERZGUT gibt es auch in diesem Jahr den handgefertigten 'Schwarzataler Weichkäse' in weihnachtlichen Formen.  

Garniert mit knackigen Pistazien oder feinen Mandelscheiben ist der Weihnachtskäse ein echter Schmaus für Augen und Gaumen. Die Schwarzataler Weihnachtsedition gibt es auch in einer Geschenkverpackung. Der Weihnachtskäse empfiehlt sich ganz besonders für Buffets in den Hotels und Pensionen unserer Region. Auf Bestellung können weihnachtliche Motive auch in Tortengröße gefertigt werden. 

Im Bild: Schwarzataler Weihnachtsedition


Bergbahn und Internetseite der OBS nach Revision in neuem Glanz

Nach Abschluss der Instandhaltungsarbeiten ist die Bergbahn bereit für die neue Saison. Ab 19. November verkehrt die Bergbahn wieder nach regulärem Fahrplan.

Nicht nur an den Fahrzeugen und auf der Strecke wurde fleißig gewerkelt. Die Website der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (OBS) erstrahlt in neuem Glanz. Gleich auf der Startseite können Besucher auf einen Blick sehen, ob der beliebte Cabrio-Wagen und der 2016 in Betrieb genommene Olitätenwagen im Einsatz sind. Neu ist auch der zielgruppenspezifische Zugang zu Informationen. 

Im Bild, von rechts: Diana Saager (Geschäftsführerin) und Astrid Apel (Marketingverantwortliche) bei der Präsentation der neuen OBS Website

Hier geht's zur neuen Internetseite der OBS.

Fremdenverkehrsverein Cursdorf begeht Jubiläum

Seit 20 Jahren engagieren sich Aktive vor Ort in Cursdorf und seit einigen Jahren auch im Regionalen Verband der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal für die Entwicklung des Tourismus. 

An das 20-jährige Jubiläum des Ortsvereins erinnert nun die im Park auf dem Karl-Marx-Platz aufgestellte 'CursdelBank' des Künstlers Markus Baumgart aus dem Erzgebirge. Finanzministerin Heike Taubert hat den Erwerb der Bank mit einem Zuschuss aus Lottomitteln unterstützt.

Im Bild: Finanzministerin Heike Taubert und Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins beim Einweihen der Kunstbank


Adventszauber Schwarzatal im Regionalen Veranstaltungskalender

Das Tourist- und ServiceCenter informiert, dass eine neu eingerichtete Kategorie im Regionalen Veranstaltungskalender die gezielte Suche nach Angeboten, die zum Adventszauber ins Schwarzatal einladen, erleichtert.

Los geht's am 1. Advent. Bad Blankenburg lädt am 27.11.2016 zur '1. Bad Blankenburger Adventsmeile' ein. Am Nachmittag ab 14.30 Uhr findet im Kaisersaal der Schwarzburg ein Adventssingen statt. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsbasteln und vieles mehr wurde in den Orten im Tal und auf der Höhe organisiert, darunter das traditionelle Lichterfest in Oberweißbach (02.-04.12.2016). Vormerken sollte man sich auch den Termin der großen Haflinger-Weihnachtsgala, die am 26.12.2016 stattfindet. 

Zum Veranstaltungskalender

Lichterglanz und Advent an der Bergbahn

Ab dem 1. Advent bis zum 6. Januar erstrahlt die Bergbahn in zauberhaftem Lichterglanz. Berg- und Talstation sowie die Wagen selbst sind festlich geschmückt, unter anderem mit den bekannten Fröbelsternen.

Am 10. und 11. Dezember wird es beim 'Advent an der Bergbahn' besonders weihnachtlich. Traditionell lädt die kleine Bahn am dritten Adventswochenende zu einer Weihnachsfeier der besonderen Art ein. Abseits des vorweihnachtlichen Trubels, können sich Groß und Klein an beiden Tagen ab 13.00 Uhr in aller Ruhe auf die besinnliche Zeit des Jahres einstellen. Auf einem Weihnachtsmarkt bieten regionale Produzenten ihre Waren an. Der Samstag hält speziell für Kinder Überraschungen bereit.

Im Bild: Gutes aus der Region für das Weihnachtsessen - 'Advent an der Bergbahn' im letzten Jahr

Mehr Informationen

Sperrung Schwarzatal-Radweg

Das Thüringer Forstamt Gehren teilt mit, dass der Schwarzatal-Radweg wegen Holzernte und Verkehrssicherungsarbeiten voraussichtlich ab Mitte November bis in den Dezember hinein zwischen 'Schweizerhaus' und 'Werrebrücke' gesperrt werden muss.


Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
D-07422 Bad Blankenburg
Telefon: +49 36741-2667
Telefax: +49 36741-5682721
E-Mail: info@bad-blankenburg.info