Ausgabe vom 24.09.2017 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer früh unterwegs ist, kann dieser Tage Nebel aus den Wäldern und Tälern aufsteigen sehen. Im Englischen gibt es hierfür einen eigenen Begriff - misty morning. In der Abenddämmerung kann man den Hirschen im Wald lauschen. Der Herbst ist da und beschert uns ganz besondere Naturlerbnisse. Nehmen Sie wahr, was uns die Natur bietet - wir sind nah dran! Und vor allem: Erzählen Sie ihren Gästen davon. 

Ihr Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg

 


Tag der Sommerfrische - großer Erfolg bei super Wetter

Der Tag der Sommerfrische 2017 im Schwarzatal hat die Erwartungen der Organisatoren mehr als erfüllt. 14 normalerweise nicht zugängliche oder leerstehende Häuser wurden von Gästen aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet besichtigt. 

Allein 900 Besucher haben das traditionsreiche Hotel 'Zur Linde' in Sitzendorf besucht. Der Tag der Sommerfrische wurde im Rahmen und mit Unterstützung der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen durch die Zukunftswerkstatt Schwarzatal e.V. organisiert.

Im Bild: Besucher am Hotel 'Zur Linde'


Spielplatz am Allianzhaus eingeweiht

Die neu gebaute 'Fröbel-Arche' wurde am 8. September 2017 von Bad Blankenburger Kindern in Besitz genommen. Gebaut wurde die Arche durch einen Holzkünstler der Kulturinsel Einsiedel. Projektträger ist die Evangelische Allianzhaus Bad Blankenburg gGmbH.

Die in Planung und Umsetzung zwei Jahre dauernde Spielpatzgestaltung ist ein Projekt der Fröbel-Dekade und wurde als LEADER Vorhaben gefördert. Finanzielle Unterstützung kam außerdem von der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands, dem Kirchenkreis und vielen weiteren Spendern. Der Spielplatz auf dem Allianzhaus-Gelände ist öffentlich zugänglich. Ein Tipp für Eltern und Großeltern: Nach dem Spielen lohnt sich ein Besuch im Cafe 'Leuchtblick'.

Mehr Infos zum Allianzhaus Bad Blankenburg

1. Keilhauer Spielfest

"Spiel! Platz ist überall!" lautete das Motto des ersten Keilhauer Spielfestes auf dem Gelände der Freien Integrativen Fröbelschule Keilhau am 9. September. Hunderte Kinder, Eltern und Gäste spielten an über zwanzig von den Keilhauer Schülern entwickelten Erlebnisstationen. 

Das Spielfest gehört zu den Höhepunkten im Jubiläumsjahr der Keilhauer Fröbelschule. Das Spielfest stand unter der Schirmherrschaft der Fröbel-Dekade (2013-2022) und wurde in Vertretung des Vorsitzenden Frank Persike durch Margitta Rockstein gemeinsam mit Jens Dathe (Schulleiter) und Robert Nauer (Neuer Thüringer Fröbelverein e.V.) eröffnet.


Am 5. Oktober Bus fahren zum Schnupperpreis

Kombus lädt am ersten Donnerstag in den Herbstferien zu einem Ein-Euro-Tag ein. Fahrgäste im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und dem Saale-Orla-Kreis können für nur 1 Euro den ganzen Tag Bus fahren.

Mitmachen ist ganz einfach: Die Ein-Euro-Tickets direkt beim Busfahrer oder im Servicecenter kaufen und losfahren. Der Aktionstag eignet sich ideal für einen Ausflug in die nähere Umgebung - mit Freunden, Bekannten oder der ganzen Familie. Infos über das Servicetelefon: 03671 / 52 51 999

Mehr Infos zum Angebot

Tickets und Gutscheine für die Oberweißbacher Bergbahn jetzt auch online erhältlich

Ab sofort können im neuen Online-Shop der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn Tickets und Gutscheine bequem von zuhause geordert werden. 

Im Bild: Astrid Apel, Marketingfachfrau der OBS, testet das neue Angebot

Mehr Infos zum Online-Shop der OBS

Eröffnung Ladengeschäft im Weihnachtsbahnhof am 14. Oktober

Die Rennsteigregion ist bekannt für ihre Traditionen in der Herstellung von Christbaumschmuck. Ab 14. Oktober eröffnet im Bahnhof Sitzendorf/Unterweißbach ein Ladengeschäft, das Baumschmuck und vieles mehr rund um das Weihnachtsfest zum Verkauf anbietet.

Dabei handelt es sich um ein außergewöhnliches Angebot, denn der Betreiber stellt Baumschmuck nach historischen Formen selbst her. Ein Besuch im Weihnachtsbahnhof lässt sich mit Blick auf diverse Straßensperrungen im Schwarzatal insbesondere aus Richtung Oberweißbach prima mit der Schwarztalbahn erledigen. Die Zufahrt aus Richtung Städtedreieck über Sitzendorf ist offen. Tipp: Ein Besuch im Weihnachtsbahnhof sollte mit einem Mittagessen in der Bahnhofsgaststätte verbunden werden. Hier gibt es Hausmannskost in bester Thüringer Tradition. 


Gundermannschule ab 2018 mit Lehrgang in Oberweißbach

Ab März 2018 bietet die Gundermannschule in Oberweißbach den Zertifikatslehrgang 'Kräuterpädagoge' an. Veranstaltungsort ist das Fröbelhaus. 

In 11 Seminarterminen, jeweils 2 Tage (Samstag und Sonntag) von März bis April 2018 können die Teilnehmer als Ziel des Lehrgangs das Zertifikat 'Kräuterpädagoge' erwerben. Zur Abdeckung der Teilnehmergebühr können Fördermittel beantragt werden. Anmeldungen für die Ausbildung sind ab sofort möglich. Telefon: 02157 / 128520

Infos und Kontakt zur Gundermannschule

Pressereise 'Auf den Spuren der Wanderapothekerin' in Vorbereitung

Der Marketingausschuss organisiert derzeit eine Pressereise durch die Region Rennsteig-Schwarzatal, zu der die Thüringer Tourismus GmbH gemeinsam mit Partnern vor Ort für das Frühjahr 2018 interessierte Medienvertreter einlädt.

Der Titel 'Auf den Spuren der Wanderapothekerin' nutzt die neue Bekanntheit der Region dank der Romanheldin von Iny Lorentz. Die Themen der TourismusRegion sollen darüber hinaus über spezielle kulinarische Angebote präsentiert werden.

Im Bild: Käsespezialitäten der HERZGUT Landmolkerei eG


Neuer Mitarbeiter im Flair Hotel Waldfrieden

Seit 01.09.2017 absolviert ein junger Mann aus Vietnam seine Ausbildung im Hotel Waldfrieden in Schwarzmühle. Hotel-Leiter Sascha Schwarze ist sehr zufrieden und kann schon nach kurzer Zeit einen guten Einarbeitungsstand bestätigen. 

Der neue Azubi, der sehr gut deutsch spricht, macht eine Ausbildung zum Koch. Der freundliche und zuvorkommende junge Mann wird von den Kollegen unterstützt und ist bei den Gästen beliebt. Die Vermittlung des Auszubildenden erfolgte durch die DEHOGA. Laut Dirk Ellinger (Geschäftsführer DEHOGA) gibt es weitere junge Leute aus Vietnam, die Interesse an einer Ausbildung in Thüringer Hotel- und Gastronomiebetrieben haben.

Im Bild: Auszubildender Herr Truong (Mitte) vor dem Hotel Waldfrieden

 

Kontakt zur DEHOGA Thüringen

Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 23
D-07422 Bad Blankenburg
Telefon: +49 36741-2667
Telefax: +49 36744-5682721